Autogenes Training lernen - Ausbildungs-Kurse in NRW und BW - Tel. 0172 439 5550

Präventionskurse für Erw. und Kinder in Balingen und Köln


wir bieten Ihnen jeweils an einem Wochenende in entspannter gemütlicher Atmosphäre lösungsorientierte Präventions-Seminare mit folgenden Themenschwerpunkten an:

1. Autogenes Training gemeinsam für Eltern und Kinder

2. Stress- und Burnout Prophylaxe für Erwachsene

3. Angst und Stressbewältigung in Prüfungssituationen
    (auch für Schulkinder)



Wir wissen heute, dass unter schwerem seelischem Stress (z.B. Prüfungssituation) vermehrt rote Blutkörperchen gebildet werden, die das Blut in unserem Körper zähflüssiger machen und somit das Blut träge durch den Körper fließt und sogar in den Gefäßen stocken kann. Wissenschaftler und Ärzte berichten bei Prüflingen und Stress-und Burnout Patienten von Symptomen, wie man sie bei Herz –und Kreislauferkrankungen kennt. Wenn es also unserem Organismus nicht mehr gelingt mit Stresssituationen relevant umzugehen, wenn die verstärkte Hormonproduktion im Organismus nicht mehr abgebaut werden kann, chemische Veränderungen bereits eingetreten sind reagiert unser Körper mit Krankheit und zwingt uns loszulassen.



Ziel:
Reduktion der Häufigkeit und Intensität von Belastungserfahrungen in Beruf, Schule und privatem Bereich.
Durch mehr Flexibilität in der Alltagsbewältigung erfolgt eine Förderung der körperlichen und seelischen Gesundheit der Teilnehmer.
Grenzen des Programms sind innerlich markiert durch biografisch gewordene, tief verwurzelte Lebenseinstellungen und Verhaltensstile (Glaubenssätze-Leitsätze, z.B. „ich kann nicht“) die das aktuelle Bewältigungsverhalten mitbestimmen.


Inhalte:
Entspannungstechniken
Wissensvermittlung zum Thema Stress
Individuelle Stressanalyse
Rolle von Glaubenssätzen in der Stresssituation
Coping Strategien
Stressbewältigungskompetenzen: Vorhandene Kompetenzen stärken, neue erwerben
Befähigung zur Umsetzung der erworbenen Theorie in die Praxis
Ausbau individueller entspannender Aktivitäten/Work-Life-Balance

Methoden:
Referate, Diskussionen, Brainstorming
Einzel- und Gruppenübungen
Achtsamkeits-, und Entspannungsübungen
Umfangreiche Arbeitsmaterialien.

Organisatorische Hinweise:

Ort: Balingen auf der schwäbischen Alb - Marienheide bei Köln.
Zeitraum: Freitags ab 16.00 Uhr bis Sonntag ca. 15.00 Uhr.
Tagunshäuser: Übernachtung / Vollpension Einzel-und DZ mit Bad und WC,
€ 63.- EZ Ü/VP - DZ € 53.- Pro Tag und Person.
Teilnehmer: Mindestteilnehmer 4 Pers. max. 14 Personen.
Gebühren: Eltern/Kind € 170.- Einzelpersonen € 130.- Gruppen n.Abspr.

Termine: siehe Button in der Navigation.


Autogenes Training für Schulkinder mit einem Elternteil od. beiden.


Wir waren im Jahre 1986 die Ersten, die Autogenes Training für Kinder über einen Werksvertrag bei der AOK Böblingen eingeführt haben. Nach etwa einem halben Jahr haben wir von den Kindern der ersten Stufe eine Rückmeldung eingeholt und erfahren, dass kaum ein Kind der ersten Stufe AT weiterhin betreibt. Bei der Analyse der Ursachen haben wir erkannt, dass Eltern, die diese Technik nicht beherrschen und die selbst unausgeglichen sind, ihre Kinder nicht bei ihrem Tun unterstützen können. Deshalb sind wir auf die AOK Böblingen zugegangen und haben ab dem Herbst 1986 die Eltern-Kind Kurse eingeführt. Seit damals haben sich die Eltern-Kind Kurse in allen Bereichen und deutschlandweit etabliert. Wir sind stolz und dankbar zusammen mit der AOKBöblingen als die Gründer der Eltern- Kind Kursezu gelten.